„Schnell auf Marktanforderungen reagieren“

Berkemann feiert 25 Jahre eigene Produktion in Ungarn

„Team Berkemann“ in Ungarn feiert Jubiläum. (Foto: Berkemann)
„Team Berkemann“ in Ungarn feiert Jubiläum. (Foto: Berkemann)

Im Mai feierte die Berkemann Hungary Bt. mit ihren ungarischen Mitarbeitern und dem Management der Berkemann-Gruppe das 25-jährige Firmenbestehen.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden 23 Mitarbeiter geehrt, die seit 1997 im ungarischen Unternehmen beschäftigt sind. „An unseren mittlerweile vier eigenen Standorten in Ungarn, dem Land der Schuhmacher und der Budapester-Schuhe, fertigen wir mit handwerklichen Geschick und dem Know-how unserer selbstausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hochwertige Komfortschuhe aus europäischen Materialien, die den Menschen das Gehen und Stehen erleichtern. Dabei erlaubt uns die Produktion mitten in Europa, schnell auf Marktanforderungen zu reagieren, unsere Lieferwege kurz und die Lieferketten transparent zu halten“, erklärte Berkemann-Chef Thomas Bauerfeind in seiner Jubiläumsansprache.
Die Unternehmensgruppe Berkemann ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit Schwerpunkt in der Produktion von qualitativ hochwertigen, modisch-zeitgemäßen Komfortschuhen sowie Fußkomfortartikeln.
Zu den Marken des Unternehmens gehören neben Berkemann auch Solidus und Marc.1885 in Hamburg gegründet, beschäftigt die Berkemann-Gruppe heute nach eigenen Angaben fast 1.000 Mitarbeiter an ihren eigenen Produktions- und Verwaltungsstandorten in Ungarn, Deutschland, Kroatien und Tschechien.

 
Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 02.06.2022 - 09:21 Uhr

Weitere Nachrichten