„Bloggen und Cloggen“

Berkemann geht unter die Blogger

Mit Themen rund um den Fuß möchte Berkemann seine Kundinnen abholen. Screenshot: Berkemann)
Mit Themen rund um den Fuß möchte Berkemann seine Kundinnen abholen. Screenshot: Berkemann)

Um die Unternehmenskommunikation transparenter und zeitgemäßer zu gestalten, hat der Bequemschuhhersteller Berkemann einen Unternehmens-Blog ins Leben gerufen. Dieser solle kein reiner Werbeträger sein.

Unter originals-blog.berkemann.com sollen künftig regelmäßig recherchierte Artikel zu verschiedensten Themen rund um die Berkemann-Produkte mit Holzsohle, Fußgesundheit, Fashion und zum Unternehmen Berkemann erscheinen. 

Berkemann möchte laut eigener Angaben so nicht nur die klassische „Original-Gymnastiksandale“ und Clogs ins Scheinwerferlicht rücken, sondern will Leserinnen und Leser auf eine Reise hinter die Kulissen des Unternehmens mitnehmen. Dabei sollen Themen wie Nachhaltigkeit, Produktion und Lieferketten des Schuhherstellers beleuchtet werden. 

Die Blogbeiträge werden seit Februar regelmäßig einmal pro Monat veröffentlicht, zudem werden die Artikel per Email und über die Sozialen Netzwerke gestreut. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Laura Klesper / 22.04.2022 - 09:29 Uhr

Weitere Nachrichten