Skandinavische Styles in Herbstfarben

Bisgaard startet mit Damenschuhen in Deutschland

Modell der neuen Bisgaard-Damenschuh-Kollektion (Foto: Bisgaard)
Modell der neuen Bisgaard-Damenschuh-Kollektion (Foto: Bisgaard)

Zur H/W 2022/23-Saison präsentiert die Düsseldorfer Agentur Muth die Kollektion mit komfortablen Styles in skandinavischer Designtradition.

Mit Kinderschuhen ist das dänische Unternehmen Bisgaard schon seit vielen Jahren im Schuhhandel auch in Deutschland etabliert. Seit drei Saisons gibt es auf dem Heimatmarkt auch ein Damenschuh-Angebot. Zur H/W-Saison 2022/23 startet das Bisgaard Women’s Project nun auch in Deutschland. Vertrieben werden die Modelle über die Agentur Muth.
Zum Angebot gehören klassische Stiefel, Modelle mit Absatz und modische Pantoffeln. Inspiriert wurde die Kollektion laut dem Unternehmen von grafischen Linien japanischer Architektur und weichen Silhouetten skandinavischen Stils. Die Farbpalette besteht aus tiefen Herbsttönen wie Kastanienbraun und Cappuccino in einer kontrastreichen Kombination mit hellen Cremetönen.
Bei der Produktion werde auf Handwerklichkeit geachtet, bei den Materialien auf Nachhaltigkeit, so das Unternehmen.
„Es ist gut zu wissen, ist dass die Bisgaard Kinderschuhe in Deutschland über 700 POS haben, was der Marke einen recht hohen Bekanntheitsgrad gibt und für die Qualität und den Erfolg dieser Firma spricht. Wir freuen uns sehr auf diese Kollektion“, so Christiane Peek, Geschäftsführerin von Agentur Muth. Die VK-Preise liegen im Herbst/Winter 22 zwischen 150 und 350 Euro.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 17.01.2022 - 11:36 Uhr

Weitere Nachrichten