Personalien

CEO Franz-Josef Hasebrink verlässt EK Vorstand

Franz-Josef Hasebrink (Foto: EK Servicegroup)
Franz-Josef Hasebrink (Foto: EK Servicegroup)

Der EK CEO Franz-Josef Hasebrink scheidet nach langjähriger Tätigkeit zum 31. Dezember 2022 aus dem Vorstand aus.

Seine Nachfolge übernimmt laut einer Unternehmensmitteilung CFO Martin Richrath, der bereits seit 2017 das Finanzressort im Vorstand verantwortet. Neu in den Vorstand wird als CFO Frank Duijst nachrücken, aktuell Bereichsleiter Financial Services. Frank Duijst ist bereits seit 2017 Mitglied der Geschäftsleitung der Gruppe.

Die Entscheidungen zur Neuausrichtung des Vorstands im Zusammenhang mit der Nachfolge des Vorstandsvorsitzenden Franz-Josef Hasebrink seien bereits vor längerer Zeit getroffen worden, so die EK Servicegroup.

Im Oktober 2021 wurden Jochen Pohle und Gertjo Janssen als neue Vorstandsmitglieder berufen. Mitglieder des Vorstandes der EK Gruppe werden ab dem 1. Januar 2023 CEO Martin Richrath, CFO Frank Duijst sowie die CROs (Chief Retail Officer) Jochen Pohle und Gertjo Jannsen sein.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Tobias Kurtz / 27.04.2022 - 14:47 Uhr

Weitere Nachrichten