„Agieren mit maximaler Flexibilität auf aktuelle Entwicklungen“

Chic Shanghai verlegt erneut Termin

Die Messe Chic muss erneut verschoben werden. (Foto: Chic Shanghai)
Die Messe Chic muss erneut verschoben werden. (Foto: Chic Shanghai)

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation in China verlegt der Messeveranstalter Chic Shanghai erneut die Frühjahrsmesse, die in Nanjing stattfinden sollte. Laut Veranstaltern wolle man sich nun auf die Herbstausgabe konzentrieren.

Die im Mai in Nanjing vorgesehene Ausgabe der Chic Spring erfordert eine erneute Verschiebung aufgrund der pandemischen Entwicklung von Corona in China. Die Veranstalter konzentrieren sich auf die Herbstausgabe der Chic in Shanghai. Vom 29. - 31. August werden die neuesten Trends auf dem chinesischen Konsumentenmarkt im National Exhibition and Convention Center gezeigt.

„Unser Hauptanliegen ist es, die Sicherheit aller Aussteller und Besucher zu garantieren. Wir agieren mit maximaler Flexibilität auf aktuelle Entwicklungen und tragen den Wünschen aller Teilnehmer Rechnung, um eine erfolgreiche Messeteilnahme zu garantieren. Die Planungen für Chic Autumn laufen auf Hochtouren. Wir freuen uns auf innovative Konzepte, die in Shanghai ihre Premiere feiern werden,“ sagt Chen Dapeng, Präsident China National Garment Association und Chic.

Das Messekonzept soll laut Veranstaltern für die Herbstausgabe überarbeitet werden. Rund 900 Austeller werden erwartet. Bereits im Vorfeld informiert das Format Chic Livestreaming bei Talks mit Branchenexperten auf Social Media. Ebenfalls gelauncht wird der Messebereich Chic List Of The Best. Basierend auf industrieinternen Recherchen werden hier Best Practice Beispiele und besonders erfolgreiche Brands in den Bereichen Research and Design, Cultural Values, Technical Innovation, Best selling, etc. gezeigt.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Laura Klesper / 21.04.2022 - 13:03 Uhr

Weitere Nachrichten