Cicaverse

Clarks eröffnet Stadion bei Roblox

Der Schuhhersteller Clarks beteiligt sich an der Metaverse-Plattform Roblox und bietet Events und virtuelle Mode für den eigenen Avatar an.

Am 16. Mai um 17 Uhr mitteleuropäischer Zeit geht innerhalb von Online-Videospiel und Metaverse-Plattform Roblox das Cicaverse des britischen Schuhherstellers Clarks online. Im virtuellen Clarks Stadion im Cicaverse können die Spielerinnen und Spieler sich im BMX, Breakdance und Parkourlaufen mit digitalen Top-Athleten messen, die dem schottischen Parkourläufer Robbie Griffiths, der englischen Breakdancerin B-Girl Terra und dem US-amerikanischen BMX-Fahrer Connor Stitt nachempfunden sind. Dabei gibt es auch spezielle Schuh- und Modedesigns von Clarks, die dem eigenen Avatar angezogen werden können und teilweise gekauft oder erspielt werden müssen. Die Schuhe gibt es auch in einer physischen Version als Cica Collection im Online-Shop von Clarks zu kaufen. Im Laufe des Jahres sollen noch weitere Produkte von Clarks innerhalb von Roblox erscheinen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 16.05.2022 - 15:09 Uhr

Weitere Nachrichten

Clarks präsentiert neuen CEO. (Foto: Clarks)

Neuer CEO bei Clarks

Personalie

Clarks hat seine Suche nach einem neuen CEO abschließen können. Der neue Chef soll ab April die Führung im Unternehmen übernehmen.