Personalie

Clarks: Neuer CIO kommt von La Perla

Clarks stellt das Management-Team neu auf. Neuer Chief Information Officer ist Simon Clarke. Die Suche nach einem CEO für den britischen Schuhhersteller geht weiter.

Simon Clarke kommt von La Perla zu Clarks. Bei dem italienischen Unternehmen war er ebenfalls als Chief Information Officer (CIO) tätig. In dieser Funktion verantwortete Clarke die digitale Transformation von La Perla.

Unterdessen geht die Suche nach einem neue CEO für Clarks weiter. Im Herbst 2021 war der Spanier Victor Herrero von diesem Posten zurückgetreten. Er hatte die Aufgabe nur wenige Monate zuvor nach dem Rücktritt von Giorgio Presca übernommen.

Clarks wurde Ende 2020 vom chinesischen Investor Lion Rock Capital übernommen. Im Geschäftsjahr 2020/21, das am 31. Januar 2021 endete, gingen die Umsätze des Unternehmens aus Somerset auf rund 920 Mio. Euro zurück. Unter dem Strich stand ein Verlust in Höhe von 215 Mio. Euro.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 10.02.2022 - 11:23 Uhr

Weitere Nachrichten