World Oceans Day

Ecoalf engagiert sich gegen Ozeanmüll

Die Sneaker-Marke Ecoalf will auf die Verschmutzung der Meere und die Schönheit der Natur aufmerksam machen.

Anlässlich des 2009 ausgerufenen World Oceans Day der Vereinten Nationen am 8. Juni möchte das Sneaker-Label Ecoalf auf die Verschmutzung der Ozeane und die Auswirkungen auf das dort lebende Tierreich aufmerksam machen und präsentiert eine Fotoreihe, in der Ai Futaki, Rekordhalterin im Freitauchen, die Schönheit der Ozeane und den Einfluss vom Müll des Menschen vorstellt. Mehr als 90% der Großfischpopulation und 50% der Korallenriffe seien bereits dezimiert. Mit der eigens gegründeten Stiftung Upcycling the Oceans arbeite Ecoalf mit der Fischereiindustrie zusammen, um Abfälle aus dem Wasser zu sammeln, die von Ecoalf zum Ocean Yarn genannten Garn umgewandelt werden, aus dem einige Ecoalf-Produkte produziert werden.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 25.05.2022 - 10:10 Uhr

Weitere Nachrichten