Euroshoes Premiere Collection

Euroshoes eröffnete in Moskau

Die Euroshoes öffnete am 21. Februar ihre Pforten in Moskau. (Foto: Euroshoes)
Die Euroshoes öffnete am 21. Februar ihre Pforten in Moskau. (Foto: Euroshoes)

Zum ersten Mal gemeinsam mit der Modemesse CPM, findet vom 21. bis 24. Februar die Euroshoes in Moskaus größtem Messekomplex statt.

Die russische Schuhmesse Euroshoes öffnete am 21. Februar zum insgesamt 27. Mal. Zum ersten Mal im Expocentre Fairgrounds, dem größten Messekomplex der russischen Hauptstadt. Die Euroshoes findet gemeinsam mit der Modemesse CPM statt, sie firmieren nun auch unter dem gemeinsamen Namen Euroshoes Premiere Collection. Auf der Messe ordern vor allem Händlerinnen und Händler aus Russland, Belarus, Armenien und Kasachstan bei russischen und west- und mitteleuropäischen Marken. Die Euroshoes erwartet über die Tage verteilt 17.000 Besucher. Mehr als 200 Marken stellen ihre neuen Kollektionen auf der Euroshoes aus, aus Deutschland kehrte unter anderem Lloyd nach längerer Abwesenheit wieder auf die Messe zurück.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 22.02.2022 - 16:30 Uhr

Weitere Nachrichten