Schuhhersteller bietet umfangreiche Ausbildung

Gabor auf der Azubi-Messe

Der Gabor-Stand auf der Rosenheimer Ausbildungsmesse. (Foto: Gabor)
Der Gabor-Stand auf der Rosenheimer Ausbildungsmesse. (Foto: Gabor)

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause fand am 25. Juni wieder eine große Ausbildungsmesse im Rosenheimer Rofa-Stadion statt. Der Schuhhersteller Gabor stellte seine vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten vor.

Neben der Ausbildungsleiterin Jennifer Reichmann und der Schuhfertiger-Ausbilderin Monika Straube waren acht Gabor Azubis vor Ort, die engagiert von ihren eigenen Erfahrungen im Ausbildungsbetrieb berichteten. Ihr einheitliches Outfit –mit Schuhen aus dem Hause Gabor – fiel gleich auf. Auch Firmenchef Achim Gabor besuchte die Messe und den Gabor-Stand. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler kamen zum Gabor– Stand. Dort erfuhren sie Wissenswertes über den Ausbildungsbetrieb und bekamen zum Abschied einen Turnbeutel mit Werbegeschenken.

Das Unternehmen mit rund 2.500 Beschäftigten an verschiedenen Standorten ist in der Region bekannt für seine gute Ausbildung und sei bereits mehrfach dafür ausgezeichnet worden, teilt der Schuhhersteller mit. Gabor bildet derzeit Schuhfertiger, Industriekaufleute, Fachinformatiker für Systemintegration und Kaufleute im E-Commerce aus.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Lisa Dartmann / 04.07.2022 - 17:06 Uhr

Weitere Nachrichten