Preis nach Dekowettbewerb

Ganter veranstaltet Führung mit Händlern

Auf einem Kundenevent wandelte Komfortschuhhersteller Ganter am vergangenen Wochenende „auf den Spuren des Merino-Lodens“.

Gemeinsam mit Händlern, die einen Dekowettbewerb des Herstellers Ganters gewannen, wurde am vergangenen Wochenende eine Führung auf dem Gelände der Firma Steiner in der Steiermark veranstaltet, der die Loden für die Schuhe von Ganter produziert. Die Veranstaltung lief unter dem Namen „Auf den Spuren des Merino-Lodens“. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Führung konnten sich alle Schritte der Lodenherstellung mit multimedialen Mitteln nachverfolgen, vom Kämmen der Wolle zum Waschen, Walken und Filzen und einen Blick auf die kommende Kollektion der Ganter-Schuhe werfen. Abgerundet wurde die Veranstaltung auf einer Wanderung zur Schafalm mit Panoramablick und einer Auffahrt auf das Dachsteingletschers, den die Steiner-Brüder, die Gründer der Firma Steiner, 1909 als erstes bestiegen hatten und einigen Workshops und Austausch über Schuhe und Vermarktung.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 24.05.2022 - 10:44 Uhr

Weitere Nachrichten

Foto: Högl

Das Multitalent aus Österreich

Unternehmensgruppe Lorenz

Das österreichische Taufkirchen ist Sitz der Lorenz Shoe Group. Die drei Marken Högl, Hassia und Ganter werden als eigenständige Unternehmen mit individuellem Auftritt geführt. Mit hochwertigen Kollektionen „made in Europe“ legt man großen Wert auf die Zusammenarbeit mit dem gehobenen Fachhandel.