Ausstrahlung des Castings

GNTM-Martina läuft für Marc Cain

Das Marc Cain Casting mit Kandidatinnen von Germany's next Topmodel. Das Rennen machte Martina (im Bild links). (Foto: Marc Cain)
Das Marc Cain Casting mit Kandidatinnen von Germany's next Topmodel. Das Rennen machte Martina (im Bild links). (Foto: Marc Cain)

Das deutsche Modelabel Marc Cain ist erstmals Partner von Germany’s Next Topmodel. Eine Model-Anwärterin durfte bei der Fashion Show des Unternehmens laufen.

In der am 14. April ausgestrahlten GNTM-Episode wurde die Aufzeichnung des Castings von Marc Cain gezeigt. Als Location hatten sich die Verantwortlichen von Marc Cain das Palace Theatre in Los Angeles ausgesucht. Sechs GNTM-Kandidatinnen waren zu dem Casting eingeladen. Wichtige Auswahl-Kriterien waren im Vorfeld ein überzeugender Auftritt, Persönlichkeit und Authentizität. „Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, aber am Ende haben wir uns für Martina entschieden. Sie hat eine tolle Ausstrahlung und eine beeindruckende Persönlichkeit. Sie ist super gelaufen, und wir fanden die Botschaft, dass sie mit 50 Jahren wieder das Modeln anfängt, total ermutigend. Sie hat Spaß daran und fühlt sich in ihrem Körper wohl. Das hat sie auch ausgestrahlt. Und ihr Lachen ist so natürlich und einnehmend“, sagt Karin Schrank, Director Marketing bei Marc Cain.
Nadine Frichot, Head of Design Marc Cain Collections, zeigte sich von der Model-Anwärterin ebenfalls begeistert: „Alle unsere sechs GNTM-Kandidatinnen haben einen tollen Job gemacht. Aber Martina hat uns ganz besonders beeindruckt.“
Am 16. März schließlich lief Martina bei der Marc Cain Fashion Show im Rahmen der Berlin Fashion Week im Varieté Wintergarten.

In der am 14. April ausgestrahlten GNTM-Episode wurde die Aufzeichnung des Castings von Marc Cain gezeigt. Als Location hatten sich die Verantwortlichen von Marc Cain das Palace Theatre in Los Angeles ausgesucht. Sechs GNTM-Kandidatinnen waren zu dem Casting eingeladen. Wichtige Auswahl-Kriterien waren im Vorfeld ein überzeugender Auftritt, Persönlichkeit und Authentizität. „Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, aber am Ende haben wir uns für Martina entschieden. Sie hat eine tolle Ausstrahlung und eine beeindruckende Persönlichkeit. Sie ist super gelaufen, und wir fanden die Botschaft, dass sie mit 50 Jahren wieder das Modeln anfängt, total ermutigend. Sie hat Spaß daran und fühlt sich in ihrem Körper wohl. Das hat sie auch ausgestrahlt. Und ihr Lachen ist so natürlich und einnehmend“, sagt Karin Schrank, Director Marketing bei Marc Cain.
Nadine Frichot, Head of Design Marc Cain Collections, zeigte sich von der Model-Anwärterin ebenfalls begeistert: „Alle unsere sechs GNTM-Kandidatinnen haben einen tollen Job gemacht. Aber Martina hat uns ganz besonders beeindruckt.“
Am 16. März schließlich lief Martina bei der Marc Cain Fashion Show im Rahmen der Berlin Fashion Week im Varieté Wintergarten.

Petra Steinke / 15.04.2022 - 09:31 Uhr

Weitere Nachrichten