Podcast-Interview

Im Gespräch mit Hans-Hermann Deters

Hans-Hermann Deters, scheidender Geschäftsführer bei Sport 2000, über 30 Jahre in der Schuh- und Sportbranche. (Foto: ANWR Group)
Hans-Hermann Deters, scheidender Geschäftsführer bei Sport 2000, über 30 Jahre in der Schuh- und Sportbranche. (Foto: ANWR Group)

Sport 2000-Geschäftsführer Hans-Hermann Deters geht nach über 30 Jahren im Sport- und Schuhbusiness in den Ruhestand. Im Podcast erzählt er von seinen größten Erfolgen und welche Herausforderungen er unterschätzt hat.

Nach über 30 Jahren in der Schuh- und Sportartikelbranche will sich Hans-Hermann Deters doch mehr seiner Freizeit widmen. Er scheidet zum Ende des Monats als Geschäftsführer bei Sport 2000 aus und geht in den Ruhestand. In der sechsten Ausgabe des schuhkurier-Podcasts blickt die langjährige Führungskraft bei Reebok und Ara gemeinsam mit Chefredakteurin Petra Steinke auf die Zeit zurück. Er erzählt, wie er sich als Führungskraft immer als Trainer einer Mannschaft gesehen hat und er das Potenzial seiner Mitarbeiter entfalten wollte. Er vergleicht Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Branchen und erzählt, welche Herausforderungen er anfangs noch unterschätzt hat. Doch um nur nostalgisch in die eigene Vergangenheit zu schauen, dafür ist es zu interessiert an allen Themen des Business, von dem es wohl auch im Ruhestand nicht ganz loslassen können wird. Wie die Branchen sich für eine erfolgreiche Zukunft aufstellen müssen und wofür er zukünftig privat mehr Zeit einplanen will, auch darüber redet er im Podcast-Interview auf schuhkurier.de und allen gängigen Podcast-Playern.

schuhkurier-Podcast auf Apple Podcasts

schuhkurier-Podcast auf Google Podcasts

schuhkurier-Podcast auf Spotify

Nach über 30 Jahren in der Schuh- und Sportartikelbranche will sich Hans-Hermann Deters doch mehr seiner Freizeit widmen. Er scheidet zum Ende des Monats als Geschäftsführer bei Sport 2000 aus und geht in den Ruhestand. In der sechsten Ausgabe des schuhkurier-Podcasts blickt die langjährige Führungskraft bei Reebok und Ara gemeinsam mit Chefredakteurin Petra Steinke auf die Zeit zurück. Er erzählt, wie er sich als Führungskraft immer als Trainer einer Mannschaft gesehen hat und er das Potenzial seiner Mitarbeiter entfalten wollte. Er vergleicht Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Branchen und erzählt, welche Herausforderungen er anfangs noch unterschätzt hat. Doch um nur nostalgisch in die eigene Vergangenheit zu schauen, dafür ist es zu interessiert an allen Themen des Business, von dem es wohl auch im Ruhestand nicht ganz loslassen können wird. Wie die Branchen sich für eine erfolgreiche Zukunft aufstellen müssen und wofür er zukünftig privat mehr Zeit einplanen will, auch darüber redet er im Podcast-Interview auf schuhkurier.de und allen gängigen Podcast-Playern.

schuhkurier-Podcast auf Apple Podcasts

schuhkurier-Podcast auf Google Podcasts

schuhkurier-Podcast auf Spotify

Christopher Mastalerz / 09.03.2022 - 09:00 Uhr

Weitere Nachrichten