Kommentar von Laura Klesper

Kommentar: Kommunikativ

Laura Klesper
Laura Klesper

Man kann nicht nicht kommunizieren. Das wusste schon der Kommunikationswissenschaftler und Philosoph Paul Watzlawick. Wer etwas mitteilen möchte, muss jedoch auf die Arten und Wege seiner Botschaft achten.

„Alles steht und fällt mit der Kommunikation“, sagt Kay Wegerhoff. Er ist seit Anfang des Jahres für die Geschäftsfeld- und Organisationsentwicklung bei der Heilbronner Verbundgruppe SABU tätig und legt seinen Arbeitsschwerpunkt auf die verbesserte Kommunikation zwischen Verbundgruppe, angebundenen Händlern und Partnern aus der Industrie. Für ihn ist klar: Einige Potenziale der Verbundgruppe konnten in der Vergangenheit nicht so ausgeschöpft werden, wie es geplant war. Das solle nun gezielt geändert werden. Auch bei der Roundtable-Runde WMS wurde die Kommunikation thematisiert. Dort sprach man nicht nur über die gezielte Kundenansprache während der Lockdowns der vergangenen zwei Jahre. Sondern die Teilnehmenden redeten auch über die Herausforderungen, die der Onlinehandel an die Kommunikation über das WMS-System stellt. Wenn die Eltern nicht wüssten, welche Vorteile WMS bietet, klagte eine Teilnehmerin, könnten sie nur schlecht vom Produkt und vom stationären Handel überzeugen.

Ein Vorschlag aus der Runde: Das Produkt – also den Kinderschuh – müsse gezielt gekennzeichnet sein, um auf WMS und somit auf die Vorzüge aufmerksam zu machen. Ein guter Vorschlag. Dennoch bleibt die Frage bestehen: Wieso ist das bisher nicht der Fall gewesen? Auf jeder Packung Bio-Müsli finden sich heutzutage Symbole, die den Kunden zeigen „Schau her, ich bin ein Bio-Produkt“. Für den Verbraucher ist dies eine gelernte Sache. Bei WMS jedoch besteht noch Handlungsbedarf, um das System sowohl online als auch stationär nachhaltig an vorderster Front zu platzieren. Wenn Industrie und Handel an einem gemeinsamen Strang ziehen, beispielsweise durch eine Kennzeichnung des Schuhs, kann am Ende für alle viel gewonnen werden.

 
Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Laura Klesper / 28.07.2022 - 08:59 Uhr

Weitere Nachrichten

schuhkurier-Redakteurin Laura Klesper

Kommentar: Problem

Kommentar von Laura Klesper

„Zu oft wird weich und soft mit orthopädisch in einem falschen Zusammenhang betrachtet“, sagt Ralf Riek, Verkaufsleiter von Finn Comfort. Damit beschreibt er ein Phänomen, welches für die Branche zum Problem werden könnte.