Drei Fragen an...

Konstantin Krayer über Influencer-Marketing

Konstantin Krayer arbeitet häufig mit großen Marken zusammen. (Foto: Händrixen – Hendrik Stüwe)
Konstantin Krayer arbeitet häufig mit großen Marken zusammen. (Foto: Händrixen – Hendrik Stüwe)

Als Content Creator ist Konstantin Krayer Teil der Social Media-Welt. Welche Tipps er für Unternehmen im Umgang mit Instagram, Facebook und Co. hat, verrät er im Interview mit schuhkurier.

Konstantin, was sollten Händlerinnen und Händler beim eigenen Social Media-Auftritt beachten?

Grundsätzlich sollten sich Unternehmen eine Strategie überlegen, bei der die Ziele klar sind. Möchte das Unternehmen die Brand Awareness erzeugen oder sollte der Social-Media-Kanal absatzfördernd sein? So etwas sollte von vorneherein überlegt sein. 
 
Wie wirkt man auf Social Media besonders authentisch?
 
Eine große Rolle spielt dabei die Ehrlichkeit gegenüber den Followern. Auf Social Media versuchen die meisten sich zu verschönern und besser darzustellen als sie sind. Daher gilt es, entschlossen alle Seiten des Unternehmens zu zeigen. Authentizität ist eine Erfolgsformel! Follower kriegen schnell mit, wenn man sie hinters Licht führen möchte. 
  
Wann lohnt sich die Zusammenarbeit mit einem Influencer? Und wie findet man den richtigen?

Für jedes Unternehmen gibt es lohnende Zusammenarbeiten mit Influencern, jedoch sollte die Auswahl anhand eines Konzepts begutachtet werden. Die Person muss zur Marke und zum Unternehmen passen, um glaubwürdig zu sein. Dabei gibt es die Möglichkeit direkt online die Kanäle zu begutachten. Da kriegt man ein Gefühl, ob es passt. Wenn man unsicher ist, kann die Zusammenarbeit mit einer Agentur hilfreich sein.

 

Konstantin, was sollten Händlerinnen und Händler beim eigenen Social Media-Auftritt beachten?

Grundsätzlich sollten sich Unternehmen eine Strategie überlegen, bei der die Ziele klar sind. Möchte das Unternehmen die Brand Awareness erzeugen oder sollte der Social-Media-Kanal absatzfördernd sein? So etwas sollte von vorneherein überlegt sein. 
 
Wie wirkt man auf Social Media besonders authentisch?
 
Eine große Rolle spielt dabei die Ehrlichkeit gegenüber den Followern. Auf Social Media versuchen die meisten sich zu verschönern und besser darzustellen als sie sind. Daher gilt es, entschlossen alle Seiten des Unternehmens zu zeigen. Authentizität ist eine Erfolgsformel! Follower kriegen schnell mit, wenn man sie hinters Licht führen möchte. 
  
Wann lohnt sich die Zusammenarbeit mit einem Influencer? Und wie findet man den richtigen?

Für jedes Unternehmen gibt es lohnende Zusammenarbeiten mit Influencern, jedoch sollte die Auswahl anhand eines Konzepts begutachtet werden. Die Person muss zur Marke und zum Unternehmen passen, um glaubwürdig zu sein. Dabei gibt es die Möglichkeit direkt online die Kanäle zu begutachten. Da kriegt man ein Gefühl, ob es passt. Wenn man unsicher ist, kann die Zusammenarbeit mit einer Agentur hilfreich sein.

 
Laura Klesper / 07.04.2022 - 11:50 Uhr

Weitere Nachrichten

HDS/L-Präsident Carl-August Seibel begrüßte die Gäste zum Symposium in Herzogenaurach (Foto: HDS/L)

HDS/L lädt zum Symposium

Branchentreffen in Herzogenaurach

Zum 12. Mal lud der Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie (HDS/L) zum Symposium ein – dieses Mal ins Adidas-Headquarter in Herzogenaurach. Mehr als 130 Gäste kamen zu dem Event, das unter dem Motto „Resilienz & Ressourcen“ stand.