Personalie

Lloyd holt Godo Kraemer

Godo Kraemer (Foto: Lloyd)
Godo Kraemer (Foto: Lloyd)

Lloyd verstärkt das Management: Godo Kraemer verantwortet künftig das Marketing von Lloyd. Damit sei die Neustrukturierung der Organisation rund um die Bereiche Marketing und Produkt abgeschlossen, teilt das Unternehmen mit.

Godo Kraemer verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Marketing. Der Münchener verantwortete die Marketingbereiche internationaler Marken wie Hugo Boss, Escada, Douglas und S. Oliver. Zuletzt gründete er mit Partnern zwei in der bayerischen Hauptstadt ansässige Start-ups. „Wir freuen uns sehr, Herrn Kraemer für uns gewonnen zu haben. Mit ihm werden wir intensiv an der Umsetzung der im letzten Jahr verabschiedeten Strategie arbeiten. Wir sehen es als wichtiges Ziel an, die Attraktivität der Marke weiter zu forcieren, die Wahrnehmung unseres Herrensegments zu modernisieren sowie die Bekanntheit unserer Damenschuhe zu steigern. Dies gelingt uns mit einem erfahrenen Strategen wie Godo Kraemer sicherlich“, erklärt Andreas Schaller, Sprecher der Geschäftsführung bei Lloyd. „Mit der zunehmenden Konzentration der Markenausrichtung auf D2C ist es wichtig, moderne und zielgerichtete Maßnahmen sicherzustellen und die richtigen Kommunikationskanäle zu nutzen.“

Mit dem Start von Godo Kraemer sei die Neustrukturierung der Organisation rund um die Bereiche Marketing und Produkt abgeschlossen, teilt das Unternehmen aus Sulingen weiter mit. Neben dem Head of Brand Management wurden in den letzten beiden Jahren schon die Positionen des Produktmanagers Herrenschuhe mit Björn Wischnewski sowie die des Produktmanagers Damenschuhe mit Stefan List neu besetzt. Zudem verantwortet Stefanie Möbius das Produktmanagement Accessoires.  

„Lloyd ist eine starke Marke mit hohem Potenzial. Die kundenfokussierte Übersetzung der Strategie hinsichtlich Positionierung und Markenauftritt ist eine spannende Aufgabe und reizt mich sehr, wird aber sicherlich auch kein von heute auf morgen umzusetzender Prozess sein. Ich bin davon überzeugt, dass uns die Umsetzung mit dem motivierten Team an meiner Seite gelingen wird und schon zeitnah Ergebnisse zu sehen sein werden“, so Godo Kraemer.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 07.03.2022 - 15:42 Uhr

Weitere Nachrichten