Kinderschuhe

Neue WMS Fußmessschalen für Babyfüße

Das Messschalenset ermöglicht das Messen der Kinderfüße im Sitzen. (Foto: WMS)
Das Messschalenset ermöglicht das Messen der Kinderfüße im Sitzen. (Foto: WMS)

WMS bietet jetzt ein Messschalen-Set an, das ein Füßemessen im Sitzen ermöglicht.

Die Fußmessschalen wurden von einem Schuhhändler und Schuhmachermeister aus Bielefeld entwickelt und gemeinsam mit WMS und einem Start-Up für 3D-Druck realisiert. Für jede Schuhgröße (18 – 24) gebe es eigene Schalen, so dass die optimale Schuhgröße für das Kind leicht ermittelt werden könne. Indem die Schale einfach umgedreht wird, könnten beide Füße nacheinander gemessen werden. Durch die spezielle plantare Form der Schalen wierde der Fuß am ersten Strahl – also an der Innenseite – gereizt, sodass ein zuverlässiges Messergebnis im Sitzen erzielt werden könne. Zusätzlich zu einem roten Strich, der die maximale Fußlänge für die jeweilige Schuhgröße anzeigt, ist vorne der in der Größe enthaltene Abrollraum und Zuwachsraum abgebildet. Das siebenteilige Fußmessschalen-Set in Größe 18 – 24 wird dem Schuhfachhandel vom Deutschen Schuhinstitut über www.wms-schuh.de/shop zum Preis von 299 € zzgl. USt. und Versand angeboten.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Nina Ungerechts / 09.06.2022 - 10:08 Uhr

Weitere Nachrichten

Stefan Genth auf dem Handelskongress 2021 in Berlin. (Foto: HDE)

Einzelhandelsumsatz schrumpft um 2%

HDE-Prognose für 2022

In einer aktuellen Umfrage des HDE rechnen 44% von 800 befragten Unternehmen mit sinkenden Umsätzen. Der Verband geht für dieses Jahr von einem nominalen Umsatzwachstum von 3% im Vergleich zum Vorjahr aus, inflationsbereinigt rutscht der Einzelhandel 2% ins Minus.