Jahresbericht

Nike schließt Geschäftsjahr ab

Nike-Zentrale im Le Brown James-Gebäude (Foto: Nike)
Nike-Zentrale im Le Brown James-Gebäude (Foto: Nike)

Zum 31. Mai endete das Geschäftsjahr des Sportartikelherstellers Nike. Im Jahresbericht werden die Zahlen des vierten Quartals und des Gesamtjahres präsentiert.

Für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2021/2022 berichtet Nike einen Umsatz in Höhe von 12,2 Mrd. Dollar. Im Vergleich zum Vorjahresquartal sank der Umsatz um 1%, stieg jedoch währungsbereinigt um 3%. Darunter fallen 4,8 Mrd. Dollar unter das Direktgeschäft und 6,8 Mrd. Dollar auf den Wholesale-Handel. Im gesamten Geschäftsjahr konnte Nike seinen Umsatz um 5% im Vergleich zum Vorjahr auf 46,7 Mrd. Dollar steigern, währungsbereinigt liegt das Wachstum bei 6%. Die Bruttomarge stieg um 120 Punkte auf 46% trotz steigender Logistikkosten und Auslieferungsproblemen aus China, die sich negativ auf die Bruttomarge auswirken.  

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 06.07.2022 - 14:20 Uhr

Weitere Nachrichten