Start in 50 Ländern

Paul Frank startet mit Footwear

Der Taschenhersteller Paul Frank hat mit der Unlimited Footwear Group einen Lizenzpartner für einen Schuhvertrieb in Europa gefunden. Die ersten Kollektionen sollen F/S 2023 an den Start gehen.

Die Unlimited Footwear Group (UFG) und Paul Frank ihre neue Lizenzpartnerschaft bekanntgegeben, nach der UFG für 50 – vorwiegend europäische – Märkte Schuhe der Marke Paul Frank designt, produziert, vermarktet und vertreibt. Die Kollektion soll den verspielten Stil rund um das ikonischen Affenlogo auf Schuhkollektionen für Damen, Herren und Kinder übertragen. Für die Kreation von Paul Frank-Schuhen wird ein eigenes Team in Utrecht aufgebaut. Die ersten Kollektionen sind für die Saison Frühjahr/Sommer 2023 geplant.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 25.05.2022 - 11:14 Uhr

Weitere Nachrichten

Händler erzählen, wie das Geschäft mit Kinderschuhen läuft und was Eltern und Kindern besonders wichtig ist. (Foto: Lotta & Emil)

Umsatzretter Kinderschuh

Händlerumfrage

Wie läuft das Geschäft mit Kinderschuhen? Wonach fragen Eltern und Kinder? Welche Trends zeichnen sich in der Orderrunde ab? schuhkurier fragt bei Vollsortimentern und Kinderschuhhändlern nach.