Personalie

Pikolinos-CEO geht

Manel Jadraque, bislang CEO von Pikolinos, hat das Unternehmen verlassen. Der spanische Schuhhersteller wird künftig von der Familie Perán geleitet.

Manel Jadraque kam im Oktober 2018 zu Pikolinos. Unter seiner Führung sei die technologische und digitale Weiterentwicklung eingeleitet und das Wachstum in allen Märkten konsolidiert worden. Die zweite Generation der Familie Perán, die drei Kinder des Firmengründers Juan Perán Ramos, ist bereits seit über zehn Jahren im Vorstand des Unternehmens tätig und übernimmt nun alle Führungsaufgaben, um den Strategieplan 2022-2025 umzusetzen.

Juan Manuel Perán ist nach wie vor geschäftsführender Vorsitzender, Rosana Perán stellvertretende Vorsitzende und Carolina Perán Brand Manager von Pikolinos.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Tobias Kurtz / 27.01.2022 - 13:38 Uhr

Weitere Nachrichten

Clarks präsentiert neuen CEO. (Foto: Clarks)

Neuer CEO bei Clarks

Personalie

Clarks hat seine Suche nach einem neuen CEO abschließen können. Der neue Chef soll ab April die Führung im Unternehmen übernehmen.

Jimmy Choo und Michael Kors gehören ebenso zu Capri Holdings wie Versace. (Foto: Capri Holdings)

Michael Kors CEO geht

Personalie

Rolle rückwärts. John D. Idol bleibt weiterhin Chef von Capri Holdings. Dagegen verlässt sein designierter Nachfolger Joshua Schulman das Unternehmen. Er war CEO der Marke Michael Kors.