Preis für notenbeste Auszubildende

Schuhschweiz lädt zur Schuhlöffel-Verleihung ein

Die Verleihung der Silbernen und Goldenen Schuhlöffel 2019. (Foto: Redaktion)
Die Verleihung der Silbernen und Goldenen Schuhlöffel 2019. (Foto: Redaktion)

Der Verband Schuhschweiz prämiert jedes Jahr die notenbesten Auszubildenden der Schuhbranche mit dem Goldenen und Silbernen Schuhlöffel. Nun wurden Datum und Ort für die diesjährige Veranstaltung bekanntgegeben.

Die notenbesten Absolventinnen und Absolventen der Berufsausbildungen Detailhandelsfachfrau/-mann und Detailhandelsassistent/-in Schuhe werden von der Schuhschweiz mit dem Goldenen und Silbernen Schuhlöffel ausgezeichnet. Dieses Jahr wird die Veranstaltung zum 51. Mal stattfinden. Voraussetzung für die Ehrung ist eine Note in der Berufsprüfung von mindestens 5,3, wobei die Note 6 die Bestnote darstellt. Wie der Verband bekanntgibt, findet die Verleihung der Schuhlöffel dieses Jahr am 14. Juli im Eventlokal Dukes in Hirzel-Sihlbrugg im Kanton Zürich statt.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 25.04.2022 - 15:49 Uhr

Weitere Nachrichten

Dieter Spiess, Ehrenpräsident schuhschweiz. (Foto: Fotolabor Spiess AG Liestal)

100 Jahre Spiess

Schuhhandel in der Schweiz

1921 wurde im schweizerischen Gelterkinden unweit der deutschen Grenze ein Schuhhaus mit Werkstatt gegründet. Zum Jubiläum hat es die Weichen für die Zukunft gestellt.