One Sport 2000

Sport 2000 mit neuer globaler Marke

Die Einkaufskooperation schließt das Geschäftsjahr ab und arbeitet an einem neuen internationalen Auftritt. Außerdem wurde ein neues Aufsichtsratsmitglied gewählt.

Das Geschäftsjahr 2021 wurde mit einem Rekordumsatz in Höhe von 5,3 Mrd. Euro abgeschlossen, wie auf der Generalversammlung in Mainhausen bekanntgegeben wurde. Das entspricht einem Umsatzwachstum von 22,5%. Im deutschsprachigen Raum wurden 1.454 Partnerunternehmen und 2.268 Geschäfte erreicht und damit ein Außenumsatz von 4,087 Mrd. Euro erzielt. Als Grund für den Erfolg führt Sport 2000 die einheitliche strategische Ausrichtung auf, wie Sport 2000-International-CEO Margit Gosau angibt: „Fokus auf länderübergreifende Kollaborationen, internationalen Kooperationen mit der Industrie, der fortschreitenden Expansion und der Spezialisierung auf höchstem Niveau, gepaart mit unserem Human Touch, hat sich in einem sehr forderndem Marktumfeld erneut als sehr erfolgreich erwiesen.“ Dieser Weg soll nun mit einer internationalen Marke fortgeführt werden. Weltweit soll die Einkaufskooperation nun unter der Marke One Sport 2000 mit der Kampagne „Welcome Home“ und dem Claim „Home of Experts“ wahrgenommen werden. Für 2022 und 2023 wurden weitere Projekte angekündigt, um Sport 2000 über alle Märkte zu vereinen. Darüberhinaus wurde ein neues Mitglied im internationalen Aufsichtsrat gewählt. Der Geschäftsführer von Sport 2000 Schweiz, Roland Felder, folgt auf Hans-Hermann Deters, der nach sieben Jahren aus dem Aufsichtsrat ausscheidet. Zu seinem Abschied aus der Schuh- und Sportbranche sprach Hans-Hermann Deters im schuhkurier-Podcast mit Petra Steinke.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Christopher Mastalerz / 21.06.2022 - 10:11 Uhr

Weitere Nachrichten

Marc Scheiner (Sneaker Force) (Foto: Sneaker Force)

Marc Scheiner: „Das klare Profil macht uns als Gruppe stark“

Interview

Als Dienstleistungspartner im Hintergrund für Sneakerhändler gegründet, organisiert die Sport 2000-Business-Einheit Sneaker Force heute Messen und Kollaborationen für ihre angeschlossenen Händler. Der Verantwortliche Marc Scheiner erzählt von einer Verbundgruppe, die sich genauso dynamisch entwickelt, wie ihre Mitglieder.

Sport Böckmann wird als Absolut Teamsport-Händler neu eröffnet. (Foto: Sport 2000)

Neueröffnung bei Sport Böckmann

Absolute Teamsport

Sport Böckmann in Holdorf hat am 12. Juli die Neueröffnung unter dem Absolute Teamsport-Dach gefeiert. Das Retail-Format wurde auf über 500 qm umgesetzt. Insgesamt sind 16 Partnerstores an das Konzept angeschlossen.