Shoppen und über Nachhaltigkeit informieren

Startschuss für Neonyt Lab

Das Neonyt Lab geht an den Start. (Foto: Neonyt)
Das Neonyt Lab geht an den Start. (Foto: Neonyt)

Vom 24. bis zum 26. Juni sind Konsumentinnen und Konsumenten zum Neonyt Lab nach Frankfurt am Main eingeladen. Das Motto: Shopping, Styling, Knowledge und Action.

In der Union Halle in Frankfurt werden laut den Veranstaltern 30 nachhaltige Marken ihre Kollektionen präsentieren. Parallel werden internationale Speaker auf der Fashionsustain-Konferenzbühne sowie Content Creators in der so genannten Prepeek-Area erwartet. „Es kann losgehen. Und zwar erstmalig für alle. Das ist für uns ein großer Moment, denn bislang war die Neonyt eine Fachveranstaltung. Ab diesem Sommer kann im neuen Neonyt Lab nun jeder unsere spannenden Formate von Shopping, Information und Inspiration rund um die Themen Nachhaltigkeit, Mode und Lifestyle für sich entdecken“, sagt Bettina Bär, Show Director Neonyt.

Auf der Fläche „Greenstyle the store“ kann man nachhaltige Mode, Schuhe, Accessoires und Beauty-Produkte, kuratiert nach den Nachhaltigkeitskriterien von Greenstyle, direkt kaufen. Gezeigt werden dabei unter anderem nachhaltige, plastikfreie Businesskleidung von Nina Rein, Espadrilles, Slip-ons und Sneaker aus Ocean Plastic von Seads oder High Heels und Flats von Viktoria Moser.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 23.06.2022 - 17:17 Uhr

Weitere Nachrichten