IFH Media Analytics

Studie: Welche Handelswerbung lesen Sie?

Quelle: IFH Media Analytics
Quelle: IFH Media Analytics

Eine Studie der IFH Media Analytics, die in Zusammenarbeit mit Media Central entstanden ist, zeigt, dass gedruckte Prospekte bei Verbrauchern immer noch am beliebtesten sind.

Laut der Studie lesen 76% der Deutschen mindestens wöchentlich gedruckte Werbung. Immer beliebter werden auch Onlineprospekte und Prospekt-Apps, sie dienen als Ergänzung zur Printwerbung. Während gedruckte Prospekte häufiger zum Stöbern und als Kaufinspiration genutzt werden, nutzen Konsumierende Onlineprospekte zur gezielten Kaufplanung.

Die Studie kam zu dem Ergebnis, dass 93% der Jüngeren zwischen 18 und 29 Jahren gedruckte Prospekte am häufigsten lesen, bei den 60- bis 69-Jährigen sind es sogar 97%.

Die Anzahl der Konsumentinnen und Konsumenten, die sowohl Onlineprospekte als auch gedruckte Prospekte lesen, stieg von 68% (2020) auf 76%. Das Hybridlesen ist mit 81% besonders bei den jüngeren Personen beliebt.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Tobias Kurtz / 06.04.2022 - 11:25 Uhr

Weitere Nachrichten