Pantolette auf Basis von Pilzen ausgezeichnet

Tamaris gewinnt Nachhaltigkeitsaward

Die Marke Tamaris wurde für ihre Nachhaltigkeitsprojekte ausgezeichnet. (Foto: Tamaris)
Die Marke Tamaris wurde für ihre Nachhaltigkeitsprojekte ausgezeichnet. (Foto: Tamaris)

Tamaris hat den Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2022 gewonnen. Das Pilotprojekt „Made with Mushrooms“ – eine Pantolette auf Basis von Pilzen – belegte in der Kategorie Produkt den ersten Platz.

„Das Pilotprojekt ´Made with Mushrooms` ist für uns eine Herzensangelegenheit. Es soll zeigen, dass es möglich ist, den Fast Fashion-Kreislauf zu durchbrechen und nachweislich nachhaltige Materialien industriell für die Schuhproduktion zu verwenden. Wir verzichten komplett auf Leder und reduzieren den Anteil von synthetischem Material“, erklärt Andreas Burmeister, Head of Sustainability bei der Wortmann Gruppe. „Unter Zuhilfenahme neuer und innovativer Materialien wollen wir einen nachhaltigeren und vegan zertifizierten Schuh industriell produzieren und diesen auf dem Market anbieten“, beschreibt Burmeister den Leitgedanken der Kollektion. Die limiterte Tamaris Greenstep Pantoletten Kollektion vereine innovative Nachhaltigkeits-Features mit modischem Anspruch und einem luftig-leichten Tragegefühl. Die Pantolette ist im Tamaris Onlineshop erhältlich. Im Herstellungsprozess wurde bewusst auf tierische Materialien verzichtet. Der Schuh ist laut Tamaris 100% vegan zertifiziert. Das Obermaterial wird mit der nachhaltigen Technologie HyphaLite auf Basis von Pilzen hergestellt und mit Naturkautschuk vermischt. Bei der Laufsohle setzt der Hersteller mit einer Algentechnologie anteilig auf Biomasse, bei Futter und Decksohle auf die anteilige Verwendung von receyceltem Polyester. Produziert wird in Portugal.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Lisa Dartmann / 20.06.2022 - 17:06 Uhr

Weitere Nachrichten