Nachruf

Trauer um Vito Artioli

Vito Artioli (Foto: Micam)
Vito Artioli (Foto: Micam)

Vito Artioli, Schuhunternehmer und ehemaliger Präsident des Verbands der italienischen Schuhindustrie, ist im Alter von 85 Jahren verstorben.

Vito Artioli ist am 5. März in seinem Heimatort Tradate in der Provinz Varese gestorben. In Italien galt er als „König der Luxusschuhe“. Zu den Kunden seines Unternehmens, das auf hochwertige Herrenschuhe spezialisiert ist, gehörten George Bush, Barack Obama, Elton John, Prince und Papst Johannes Paul II. Von 2007 bis 2011 war Artioli Präsident des Verbands der italienischen Schuhindustrie Assocalzaturifici und zugleich Präsident des Europäischen Schuhindustrie-Verbands CEC.

„Leidenschaft, Begeisterung und eine grenzenlose Liebe zu italienischen Produkten: Vito Artioli hat sein ganzes Leben der Herstellung von Luxusschuhen gewidmet“, schrieb Assocalzaturifici in einem Beitrag auf Linkedin. Die Schuhindustrie wird sich stets mit großer Wertschätzung und Zuneigung an ihn erinnern. Ciao, Vito.“

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 08.03.2022 - 10:59 Uhr

Weitere Nachrichten