Fußball-Engagement

Adidas und HFV gehen in die Verlängerung

Adidas
Adidas

Der Sportartikelhersteller Adidas hat den Ausrüstungsvertrag mit dem Hessischen Fußball-Verband verlängert.

Der neue Ausrüstungsvertrag zwischen Adidas und dem HFV hat eine Laufzeit von vier Jahren und endet am 31. Dezember 2022. Inhalt des Vertrages ist vor allem die Ausstattung der hessischen Auswahlmannschaften sowie des Trainer- und Funktionsteams mit Adidas Produkten. Im Gegenzug darf sich der Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach als „Offizieller Ausrüster des Hessischen Fußball-Verbandes“ bezeichnen und mit dem Logo des HFV werben. Zusätzlich gibt es weitere Hinweise auf die Zusammenarbeit in Online und Offline-Medien.

„Der HFV verantwortet und organisiert den Fußballsport in Hessen. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder und Vereine, die zusammen mit den anderen Landesverbänden des DFB das Rückgrat des deutschen Fußballs bilden. Als global tätiger und innovativer Sportartikel-Hersteller mit deutschen Wurzeln engagieren wir uns bewusst und gerne an der Basis, um gemeinsam mit dem HFV den Fußball und alle Athleten Tag für Tag besser zu machen“, erklärt Christian Baertels, Senior Director Sports Marketing bei Adidas.

Michael Frantze / 23.04.2018 - 14:00 Uhr

Weitere Nachrichten