Quartalszahlen

Alibaba: Umsatz und Gewinn wachsen rasant

Im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2017/18 konnte der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 62% auf 55,1 Mrd. Yuan (8,3 Mrd. US-Dollar) steigern. Vor allem das Cloud-Geschäft trug zum Umsatz deutlich bei.

Die Geschäfte des Internethändlers Alibaba laufen den neuesten Quartalszahlen zufolge gut. So kletterte der Konzernumsatz im zweiten zweiten Geschäftsquartal um fast zwei Drittel. Mit 17,4 Mrd. Yuan (2,6 Mrd. US-Dollar) verdoppelte sich der Netto-Gewinn. Dieser lag im Vorjahresquartal noch bei 7,7 Mrd. Yuan. Zum Erfolg habe die Strategie beigetragen, das Online- und Offline-Geschäft immer stärker zu ergänzen, heißt es seitens Alibaba.

Michael Frantze / 03.11.2017 - 12:31 Uhr

Weitere Nachrichten

Logistikzentrum von Zalando in Polen. (Foto: Zalando)

Zalando rechnet mit mehr Gewinn

Onlinehandel

Zalando ist im zweiten Quartal 2019 weiter gewachsen. Die Zahl der Bestellungen erreichte einen neuen Rekordwert. Für das Gesamtjahr erhöhte der Onlinehändler die Gewinnerwartung.