Stationäre Expansion

Amazon will Läden in Deutschland eröffnen

Mittelfristig will Amazon in Deutschland stationäre Geschäfte eröffnen. „Das ist keine Frage des Ob, sondern des Wann“, sagte Ralf Kleber, Deutschland-Chef des Konzerns, der Funke-Mediengruppe.

Der klassische Handel stehe in Deutschland immer noch für 90 bis 95% des Handelsumsatzes. Dem werde sich Amazon nicht verschließen, so Ralf Kleber. Einen konkreten Zeitpunkt könne er jedoch nicht nennen. „Wir reden nur über Neuigkeiten, wenn Kunden sie auch nutzen können“, so Kleber.

Das gesamte Interview lesen Sie hier.

Helge Neumann / 18.12.2017 - 09:35 Uhr

Weitere Nachrichten