Logistik

Amazon zieht in den Hamburger Hafen

Der US-Versandhändler Amazon plant im Hamburger Hafen ein neues Logistikzentrum mit einer Fläche von rund drei Fußballfeldern.

Auf insgesamt 18.000 qm soll an der Peutestraße im Stadtteil Veddel das neue Verteilzentrum von Amazon entstehen. Von dort aus sollen die Pakete aus Amazons europäischem Liefernetzwerk für den Hamburger Raum und die Bereiche südlich der Elbe sortiert und verteilt werden, heißt es von Seiten der Hamburger Wirtschafts- und Verkehrsbehörde. Geplant ist ein Verteilzentrum mit bis zu 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Michael Frantze / 10.11.2017 - 10:33 Uhr

Weitere Nachrichten

Der neue Timberland-Store in West End. (Foto: Timberland)

Timberland-Zahlen „enttäuschen“

Schuhindustrie

Der Umsatz von Timberland ist zwischen Oktober und Dezember um 5% gesunken. Steve Rendle, CEO des Mutterunternehmens VF Corporation, zeigte sich von den Zahlen „enttäuscht“ – und senkte die Prognose für das Gesamtjahr.