„Primär strategisches Investment“

ANWR Group beteiligt sich an Phizzard und Atalanda

Laut gewöhnlich gut informierten Kreisen ist die ANWR Group Beteiligungen an den Unternehmen Phizzard und Atalanda eingegangen. Auf schuhkurier-Anfrage bestätigt die Verbundgruppe diese Information.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Petra Salewski / 24.03.2017 - 10:35 Uhr

Weitere Nachrichten

ANWR Group geht von Ladenöffnung Anfang Mai aus

Verbundgruppe

Der Vorstand der ANWR Group hat sich in einem Schreiben an die Lieferanten gewandt. Man habe sich nach einem ersten Schock auf die neue Situation einstellen können und werde auch zukünftig die Zahlungen der Händler absichern, heißt es darin unter anderem.