Verbundgruppe in Mainhausen

ANWR Group gibt Zahlen zum Geschäftsvolumen bekannt

Günter Althaus, Vorstandsvorsitzender der ANWR Group. (Foto: ANWR Group)
Günter Althaus, Vorstandsvorsitzender der ANWR Group. (Foto: ANWR Group)

Die Mainhausener ANWR Group wächst nach eigenen Angaben weiter. Jetzt wurden Zahlen zum Geschäftsvolumen bekannt gegeben.

Das Geschäftsvolumen der ANWR Group stieg demnach um 6% auf 9,5 Mrd. Euro. Man setze damit das konstante Wachstum der Vorjahre fort, teilt die Verbundgruppe mit.

Das Abrechnungsvolumen konnte im Jahr 2018 um knapp 2% auf 2,8 Mrd. Euro gesteigert werden. Im Schuhbereich verzeichnete die ANWR Group bei einem Volumen von 1,6 Mrd. Euro allerdings ein Minus von 1,2%. Im Gegensatz dazu entwickelte sich der Sportbereich auf internationaler Ebene mit einem deutlichen Plus von 6,7% auf 1,2 Mrd. Euro weiter sehr positiv. Als Gründe nennt die ANWR Group hier „die Aufnahme neuer und bedeutender Sporthändler“ sowie die Integration weiterer Leiferanten. Das Geschäftsvolumen im Bereich Lederwaren stieg um 2,1% auf 109 Mio. Euro.

Positive Zahlen meldet die ANWR im Bereich der Finanzdienstleistungen. DZB Bank und Aktivbank konnten demnach ihr Geschäftsvolumen mit Unternehmen außerhalb der ANWR Group um 7,9% auf über 6,7 Mrd. Euro steigern.

Initiative ’New Work‘

Ab 2018 will die ANWR den Schwerpunkt ihres Handels auf den Menschen richten. Digitalisierung sei nicht nur eine technische, sondern vielmehr eine Herausforderung an die Einstellung und Fähigkeiten des Menschen. „Ab 2019, dem Jahr des 100-jährigen Jubiläums der ANWR Group, werden wir mit der Initiative ’New Work‘ unseren Handelspartnern sowie deren Mitarbeitern dabei helfen, sich fit zu machen für die neuen Kundenanforderungen“, erklärt der ANWR-Vorstandsvorsitzende Günter Althaus. „Mit der Qualifizierung, sowohl im Berich der digitalen Kompetenzen als auch der invidiuellen, fachkompetenten und erlebnisorientierten Beratung sorgen wir für den Ausbau der entscheidenden Stärke des stationären Fachhandels. Damit schaffen wir die Basis für erfolgreiche Schuh-, Sport- und Modefachhändler, für einen wettbewerbsfähigen stationären Einzelhandel.“

Über die ANWR Group

Die ANWR Group eG mit Sitz in Mainhausen ist eine genossenschaftlich organisierte Unternehmensgruppe für den selbstständigen Einzelhandel. Ihr sind mehr als 5.000 Handelsunternehmen angeschlossen. DIe ANWR Group beschäftigt nach eigenen Angaben rund 1.500 Mitarbeiter. 

 
Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 30.01.2019 - 10:13 Uhr

Weitere Nachrichten