Nachwuchsförderung

ANWR-Jungunternehmer proben Selbstmanagement

ANWR-Jungunternehmer trafen sich zum 11. Mal. (Foto: ANWR Group)
ANWR-Jungunternehmer trafen sich zum 11. Mal. (Foto: ANWR Group)

Im niedersächsischen Lüneburg trafen sich die Mitglieder des Netzwerks Junge Unternehmer der ANWR Group zu einem intensiven Workshop.

Zwei Tage stand das Selbstmanagement im Mittelpunkt von Diskussion und Lernen. Dabei lernten die Teilnehmer, mit welchen Methoden sich der Überblick im beruflichen und privaten Alltag behalten lässt. Auch wurde geprobt, wie sich die unterschiedlichen Anforderungen so selbst organisieren lassen, dass keine wichtige Aufgabe vergessen wird, E-Mails beantwortet werden und auch die persönlichen Interessen nicht zu kurz kommen.

Handelsluft schnupperten die Jungen Unternehmer aus dem Schuh-, Sport- und Lederwarenhandel bei ihrem Besuch bei Schuhhaus Höber in Winsen (Luhe). Das zwölfte Treffen der Gruppe – vom 17. bis 19. Mai 2020 in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen – bereiten Janine Kiehl und Thomas Weil bereits vor. 

Kopenhagen ist die vielseitigste Stadt in Skandinavien und hat sich mittlerweile zur Trendmetropole entwickelt. Insbesondere um die Trends im Einzelhandel wird es beim zwölften Treffen gehen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Laura Klesper / 28.11.2019 - 10:01 Uhr

Weitere Nachrichten