Verbundgruppe in Mainhausen

ANWR lädt zur Messe ’Campus Second‘

Die Campus Second der ANWR öffnet vom 19. bis zum 21. Februar 2019 ihre Pforten. (Foto: ANWR)
Die Campus Second der ANWR öffnet vom 19. bis zum 21. Februar 2019 ihre Pforten. (Foto: ANWR)

Vom 19. bis 21. Februar wird in Mainhausen die ANWR Messe ’Campus Second‘ ihre Pforten öffnen. Für die ANWR Group ist es „die wichtigste Ordermese der Saison“. Man erwarte nationale und internationale Händler. 

„Wir haben die Attraktivität der Messe für unsere Handelspartner weiter erhöht“, betont Fritz Terbuyken, Warenvorstand der ANWR. Mit über 200 Marken sei die Vielfalt des Angebots auf der ANWR Messe so groß wie nie zuvor und die Ausstellungsfläche komplett ausgebucht. ”Mit dem Besuch der Campus Second legen die Händler den Grundstock für eine erfolgreiche Saison“, so Terbuyken. 

Den Mitgliedern der ANWR soll im Rahmen der Messe die neue Service Offensive ’Service & Smile‘ vorgestellt. Ein umfangreiches Programm zur Kundenbegeisterung und Profilierung des stationären Einzelhandels ist unter diesem Motto zusammengefasst. Bei der Umsetzung ihrer individuellen Service Offensive will die ANWR ihre Mitgliedsunternehmen unterstützen. Dazu gehören eine umfassende Analyse und Beratung durch ANWR Service-Berater, aber auch Mitarbeiterschulungen und maßgeschneiderte Werbemittel.

Messe für externe Händler geöffnet

Die ANWR Messe Campus Second ist auch für Händler geöffnet, die nicht im Mainhausener Einkaufsverbund organisiert sind. Man biete dadurch Mehrwert auch für die ausstellenden Lieferanten, heißt es seitens der ANWR. Externe Händler können sich unter der Adresse www.campus-messen.de zur Veranstaltung anmelden.

 
Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 14.02.2019 - 09:13 Uhr

Weitere Nachrichten