Personalveränderungen in Mainhausen

ANWR ordnet Unternehmensentwicklung und Digitales neu

Gregor F. Bernhart (links oben), Alexander Hock und Harald Krug (links unten) (Foto: ANWR Group)
Gregor F. Bernhart (links oben), Alexander Hock und Harald Krug (links unten) (Foto: ANWR Group)

Die ANWR Group will ihre Zukunftsstrategie ’Inspiring Retail‘ weiter ausbauen und im Zuge dessen den Fokus auf digitale Produkte stärken. Damit einher gehen einige personelle Veränderungen.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Petra Steinke / 27.09.2018 - 11:47 Uhr

Weitere Nachrichten

Frank Schuffelen, Vorstandsmitglied der ANWR Group (Foto: ANWR)

ANWR Group steigert Geschäftsvolumen

Verbundgruppe aus Mainhausen

Mit einer deutlichen Steigerung des Geschäftsvolumens hat die ANWR-Gruppe das Jubiläumsjahr 2019 zum 100-jährigen Bestehen der Genossenschaft abgeschlossen. Für den erheblichen Zuwachs ist vor allem eine strategische Entscheidung verantwortlich. Auch zur Entwicklung im Schuh- und Lederwarenbereich äußert sich die Verbundgruppe.

Günter Althaus, Vorstandsvorsitzender der ANWR Group (Foto: ANWR)

Günter Althaus scheidet zum 30. November aus dem ANWR-Vorstand aus

ANWR Group

Der Vorstandsvorsitzende der ANWR Group eG, Günter Althaus, wird sein Amt sowie die damit verbundenen Mandate innerhalb der ANWR Group zum 30. November 2019 aus persönlichen Gründen niederlegen. In einem Schreiben, das schuhkurier vorliegt, richtet sich Althaus persönlich an Mitglieder und Handelspartner.