Messe in Mainhausen

ANWR zieht positives Fazit nach Second

Über 1.200 Besucher kamen zur ANWR Second nach Mainhausen. 210 Marken mit den Schwerpunkten Basic, Wellness, Outdoor und Kids zeigten ihre Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2018.

Auf der ANWR Second setzte sich der Trend der letzten Messe fort: Sneaker und modische Halbschuhe, in zahlreichen Facetten und Farben interpretiert, prägten das Bild. Wichtig werden – so der ANWR Warenexperte Albert Maier – auch Sandaletten und Sabots, Mules und Slides sein, die die Kollektionen mitprägten.

Das Fazit der ANWR nach der Second und damit nach zwei Saisonmessen in Mainhausen fällt positiv aus. Über 2.000 Fachbesucher haben sich bei den beiden Messen mit den Trends beschäftigt, sich informiert und geordert. Vor dem Hintergrund von zwei weiteren Messen für die Saison Frühjahr/Sommer 2018 in Mainhausen empfahl ANWR-Vorstand Fritz Terbuyken, die Limite planvoll einzusetzen und bei der Order stärker die Verkaufsfenster zu berücksichtigen, die ANWR mit dem neuen Messeformat ANWR Order erstmals im November aufgreift.

In Mainhausen folgen die ANWR Fashion Days/Scala am 26. und 27. September mit dem Schwerpunkt auf modische Sortimente.

Helge Neumann / 25.08.2017 - 14:00 Uhr

Weitere Nachrichten

Alexander Hock, Gregor Bernhart, Michael Decker (Foto: ANWR)

ANWR Media: Hock und Bernhart gehen, Decker übernimmt

Personalie

Michael Decker wird mit sofortiger Wirkung neuer Geschäftsführer der ANWR Media GmbH. Deren derzeitige Geschäftsführer Alexander Hock und Gregor Bernhart scheiden zum 31. Dezember 2019 aus dem Unternehmen aus. Die ANWR Schuh GmbH wird künftig von einer Doppelspitze geführt.