Premiere für neues H&M-Konzept

Arket: Erster deutscher Store in München eröffnet

Am 11. Oktober fand das offizielle Pre-Opening des deutschlandweit ersten Arket-Stores in München statt.

Das neue Store-Konzept des Modekonzerns H&M hatte in den vergangen Monaten bereits erste Geschäfte in London, Kopenhagen und Brüssel eröffnet. Nun folgte München. Der Store auf der Weinstraße befindet sich zentral in der Innenstadt und erstreckt sich über eine Verkaufsfläche von circa 1.000 qm. Das neue Konzept der skandinavischen Mode-Familie fällt durch seine klaren und puristischen Schnitte und Designs ins Auge und soll sich durch qualitativ hochwertige Materialien wie organische Merinowolle und recyceltem Kaschmir von Mitbewerben abheben. Bestandteil ist außerdem ein Café im Erdgeschoss.  

Neben Damen-, Herren-, Kindermode und Homewear des eigenen Labels bietet Arket auch Produkte fremder Firmen. Gerade im Bereich Schuhe werden hauptsächlich Artikel von Marken wie Adidas, Nike und Veja angeboten. Die Echtleder-Modelle der Eigenmarke sollen eine preiswertere Alternative zu den im Konzept befindlichen hochwertigen Lederboots von R.M. Williams bieten.  

Am 13. Oktober eröffnet der neue Arket-Store seine Türen für alle modebegeisterten Münchner. Nach Angaben des Unternehmens sind weitere Niederlassungen in Deutschland in Planung. Das nächste Geschäft wird jedoch zunächst in Stockholm eröffnen.

Sophie Horn / 12.10.2017 - 10:40 Uhr

Weitere Nachrichten