Personalie

Arne Freundt wird Europa-Geschäftsführer bei Puma

Arne Freundt (Foto: Puma)
Arne Freundt (Foto: Puma)

Das Sportunternehmen Puma hat Arne Freundt mit sofortiger Wirkung zum Geschäftsführer der Region Europa und EEMEA (Osteuropa, Naher Osten und Afrika) ernannt. Der 39-Jährige folgt auf Martyn Bowen.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Helge Neumann / 17.01.2019 - 11:08 Uhr

Weitere Nachrichten

Helge Mankowski kehrt zu Intersport zurück (Foto: Intersport)

Helge Mankowski kehrt zu Intersport zurück

Personalwechsel

Helge Mankowski wechselt damit nach drei Jahren an der Spitze des Tochterunternehmens Sport Voswinkel zurück zu Intersport Deutschland eG und wird doch zukünftig als Leiter Qualitätssicherung Business Partnering am Standort in Heilbronn tätig sein. 

Margit Gosau

Sport 2000 International kann zulegen

Sporthandel

2018 war für Sport 2000 International, Europas zweitgrößte Verbundgruppe im Sporthandel, ein erfolgreiches Geschäftsjahr. Die Fachhändlergemeinschaft legte um 2,1% im Vergleich zum Vorjahr zu.