Außenwirtschaft

AVE sieht den Außenhandel bedroht

Die Außenhandelsvereinigung des Deutschen Einzelhandels (AVE) beobachtet die aktuellen handelspolitischen Drohkulissen, die von den USA, aber auch in Reaktion von der Europäischen Kommission aufgebaut werden, mit großer Sorge.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Michael Frantze / 20.02.2018 - 15:40 Uhr

Weitere Nachrichten

Georg Mahn und Kay Zimmer von Schuhplus (Foto: Schuhplus)

Schuhplus legt kräftig zu

Übergrößen-Spezialist

Der niedersächsische, auf Schuhe in Übergrößen spezialisierte Schuhhändler Schuhplus hat 2019 mit einem deutlichen Wachstum abgeschlossen. Zahlreiche Events sowie eine strategische Entscheidung haben laut den Unternehmern zu diesem Erfolg geführt.

100 Jahre Viking (Foto: Viking)

Viking Footwear feiert 100. Geburtstag

Jubiläum

1920 gründete Peter Mathias Røwde in der kleinen norwegischen Stadt Askim eine Gummifabrik. Mit Galoschen als erstes Produkt, konnte man den schlammigen und nassen Bedingungen trotzen, für die Norwegen bekannt ist.