Spendenaktion

Bär Schuhe spendet Schuhe für Bedürftige

Übergabe der gespendeten Schuhe von Christof Bär (Mitte) an Stefanie Hecht-Weber (links) und Thomas Asendorf (rechts). (Foto: Bär Schuhe)
Übergabe der gespendeten Schuhe von Christof Bär (Mitte) an Stefanie Hecht-Weber (links) und Thomas Asendorf (rechts). (Foto: Bär Schuhe)

Bereits zum zweiten Mal unterstützt Bär Schuhe mit Sachspenden die Invitare Stiftung, die sich für Menschen in Not- und Krisensituationen einsetzt.

Bär-Geschäftsführer Christof Bär übergab am 25.11.2019 die Palette mit Auslaufartikeln der früheren Kollektionen an den Stiftungsvorstand, der durch Stefanie Hecht-Weber und Thomas Asendorf vertreten war. Bereits zum zweiten Mal spendete der Schuhhersteller 200 Paar Schuhe an die Stiftung, die diese im stiftungseigenen Secondhand-Geschäft zu einem ermäßigten Preis anbieten. Auch werden die Schuhe im Invitare-Webshop angeboten, oder kostenlos an bedürftige Personen abgegeben.

„Wir freuen uns, Menschen, die eine schwere Phase durchlaufen und Hilfe benötigen zu unterstützen und mit unseren Schuhen einen Beitrag für das Wohlbefinden oder auch finanzielle Unterstützung bieten können“, so Christof Bär.

Die Stiftung wurde vor über 20 Jahren ins Leben gerufen und versteht sich als eine Beratungsstelle für schwangere Mädchen und Frauen, alleinerziehende Väter und Mütter, junge Eltern und Familien sowie alle Menschen in Not- und Krisensituationen. Durch die Unterstützung der vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie der Unterstützer und Sponsoren, ist es Invitare möglich, die Beratungsangebote in vollem Umfang und langfristig gesichert anzubieten.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Laura Klesper / 27.11.2019 - 11:50 Uhr

Weitere Nachrichten