Neue Position

Beheim stärkt Flächenmanagement-Team

Charlotte Mergener und Jennifer Stadler. (Fotos: Beheim Int. Brands)
Charlotte Mergener und Jennifer Stadler. (Fotos: Beheim Int. Brands)

Der Taschenspezialist Beheim International Brands verstärkt sein Flächenmanagement-Team in der Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dafür wurde die Position des Area Manager Key Account neu geschaffen.

Freemium Content

Hidden

Er unterstützt den bestehenden Flächenvertrieb und fungiert als Bindeglied zwischen Vertriebsinnendienst, den regionalen Vertriebsverantwortlichen und den Handelspartnern, erläutert Geschäftsführer Michael Beheim.
Jennifer Stadler ist seit dem 1. April dieses Jahres als Area Manager Key Account in Baden-Württemberg, Bayern, Österreich und der Schweiz im Einsatz. Weitere Unterstützung erhält das Team seit dem 15. Juni von Charlotte Mergener, die nach ihrer Rückkehr aus der Elternzeit die Vertriebsverantwortung in Hessen, Rheinland-Pfalz dem Saarland und Nordrhein Westfalen übernimmt. Die dritte Position für den norddeutschen Bereich wird aktuell noch besetzt.

Tobias Kurtz / 13.09.2018 - 14:45 Uhr

Weitere Nachrichten

Helge Mankowski kehrt zu Intersport zurück (Foto: Intersport)

Helge Mankowski kehrt zu Intersport zurück

Personalwechsel

Helge Mankowski wechselt damit nach drei Jahren an der Spitze des Tochterunternehmens Sport Voswinkel zurück zu Intersport Deutschland eG und wird doch zukünftig als Leiter Qualitätssicherung Business Partnering am Standort in Heilbronn tätig sein. 

Die klassischen Ankermieter der Shopping-Center u.a aus den Bereichen Schuhe, Accessoires und Bekleidung werden künftig weniger Mietfläche einnehmen, sind die Shopping-Center-Manager überzeugt. (Grafik: EHI)

So sehen Shopping-Center-Manager ihre Zukunft

EHI-Befragung

Die klassischen Ankermieter in Shopping-Centern verlieren an Bedeutung, Gastro-Konzepte gewinnen weiter an Fläche. So lautet ein Ergebnis der Studie ’Center-Management im Fokus‘ von EHI und dem German Council of Shopping Centers.