Komfortschuhe

Bequemschuhhaus Sesselmann macht sich bereit für Generationswechsel

Daniel Sesselmann (vorne links) und Manfred Sesselmann (vorne Mitte) im Kreis ihrer Mitarbeiter (Foto: Sesselmann)
Daniel Sesselmann (vorne links) und Manfred Sesselmann (vorne Mitte) im Kreis ihrer Mitarbeiter (Foto: Sesselmann)

Sorgen, wer das Familiengeschäft einmal übernehmen wird, braucht sich Manfred Sesselmann nicht zu machen. Denn der gelernte Orthopädie-Techniker, der das Bequemschuhhaus Sesselmann bereits in zweiter Generation führt, wird in den nächsten Jahren den Staffelstab an seinen Sohn Daniel weitergeben.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Michael Frantze / 19.12.2018 - 14:05 Uhr

Weitere Nachrichten

Ecco: Dieter Kasprzak leitet Generationswechsel ein

In der Führungsriege des dänischen Schuhanbieters soll ein schrittweiser Generationswechsel eingeläutet werden. Geschäftsführer Dieter Kasprzak übergibt das operative Tagesgeschäft an Steen Borgholm, welcher bislang u.a. als Mitglied des Vorstands und Finanzverantwortlicher für das Unternehmen tätig war. Steen wird zugleich zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt.

Alexander Birken

Otto Group: Alexander Birken wird Vorstandsvorsitzender

Alexander Birken übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2017 den Vorstandsvorsitz von Hans-Otto Schrader. Mit Erreichen der für Vorstände der Otto Group geltenden Altersgrenze von 60 Jahren scheidet Schrader auf eigenen Wunsch aus.

Michael, Roswitha und Andreas Höppner. (Foto: Redaktion)

Höppner: Warum Schuhhandel Spaß macht und Erfolg bringt

Michael, Roswitha und Andreas Höppner sind Schuhhändler aus Leidenschaft. In Rostock, Warnemünde und Stralsund betreibt die Familie vier Fachgeschäfte und zwei Quick-Filialen. Höppners setzen auf ein kundengerechtes Sortiment, motivierte und kompetente Mitarbeiter und kaufmännische Werte. Und sie haben keine Angst vor den Herausforderungen der Zukunft.