schuhkurier AWARD 2017

Bester Schuhhändler: Kienast aus Wedemark

1953 in Hannover gegründet, blickt das Unternehmen, dessen Headquarter sich heute in Wedemark befindet, auf eine spannende Geschichte zurück. Wilhelm Kienast, Großvater des heutigen Geschäftsführers Peter-Phillip Kienast, legte den Grundstein – heute ist Kienast einer der größten Schuhfilialisten Deutschlands.

420 Filialen gehören zum Portfolio von Kienast. Sie unterteilen sich in verschiedene Konzepte wie beispielsweise ABC und K+K Schuh-Center, Street Shoes und Shoe 4 You. Seit 2011 führt Peter-Phillip Kienast als 3. Generation das Unternehmen. Gemeinsam mit Marco Kling treibt er die Weiterentwicklung des Filialisten voran. 

Anfang 2016 machte Kienast mit der Übernahme von Shoe 4 You von sich reden. Die Wedemarker übernahmen die deutschen Filialen von der österreichischen Leder & Schuh AG.

Inhaber und Geschäftsführer Peter-Phillip Kienast: „Wir haben schon immer viel ausprobiert. Das ist eine treibende Kraft in unserem Unternehmen.“

Zum Film geht es hier.

Petra Salewski / 24.08.2017 - 12:46 Uhr

Weitere Nachrichten