Shopping-Event Ende November

Black Friday wichtiger als Weihnachten

Der Black Friday wird zunehmend wichtiger für den deutschen Einzelhandel. Wie das Handelsblatt berichtet, ist der Aktionstag im Onlinehandel sogar wichtiger als das Weihnachtsgeschäft.

Das Handelsblatt zitiert aus einer Studie, die das ECC Köln in Kooperation mit Ebay unter mehr als 200 Onlinehändlern durchgeführt hat. Demnach sind für 38% der Befragten die zwei letzten Wochen im November die wichtigsten Wochen im Weihnachtsgeschäft. Das sind 7,5 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Die letzte Woche vor Heiligabend ist nur noch für 9,4% der Befragten die wichtigste Zeit im Weihnachtsgeschäft. Getrieben wird das Shopping-Event maßgeblich von Amazon, der im Rahmen der so genannten Cyber Week bereits ab dem 20. November einen Rabattmarathon startet.  

 

Schuhe und Mode gefragt

 

Wie eine weitere repräsentative Studie des Marktforschungsunternehmens Statista im Auftrag von Mydealz zeigt,  kennen mittlerweile neun von zehn Deutschen den Black Friday, der in diesem Jahr am 24. November stattfindet. Sechs von zehn Befragten wollen ihn zu einem Einkauf nutzen. Besonders gefragt sind Drogerieartikel und Kosmetik: 36,3% der Konsumenten möchten Produkte wie Duschgel, Parfüm oder Mascara kaufen. Auf Rang zwei liegen Mode und Accessoires. Den Einkauf beim Modehändler hat jeder dritte Befragte (32,3%) für den Black Friday eingeplant. Lebensmittel folgen auf Rang drei. 

Helge Neumann / 09.11.2017 - 09:49 Uhr

Weitere Nachrichten