Partnerschaft

Bogner Shoes verlängert Schuhlizenz mit Cappelletti

Bogner-Vorstandsvorsitzender Andreas Baumgärtner (Foto: Bogner)
Bogner-Vorstandsvorsitzender Andreas Baumgärtner (Foto: Bogner)

Bogner Shoes und Cappelletti wollen auch in Zukunft zusammenarbeiten, teilt die Willy Bogner GmbH & Co. KGaA mit.

Im November 2010 vergab Bogner Shoes eine Schuhlizenz an Cappelletti. Nach erfolgreicher Zusammenarbeit soll der Lizenzvertrag jetzt fortgesetzt werden. Wie die Willy Bogner GmbH & Co. KGaA mitteilt, umfasst die Lizenzpartnerschaft für Schuhe neben den Bereichen Design und Produktion auch den nationalen wie internationalen Vertrieb von Bogner Shoes. 

Zu finden sind die Bogner Shoes Kollektionen in allen Bogner Stores und über bogner.com sowie in exklusiven Sport- und Schuhfachgeschäften. Insgesamt ist Bogner Shoes derzeit in 38 Ländern distribuiert. Alle Vertriebs- und Marketingaktivitäten laufen zentral über Rainer Zink, Geschäftsführer der Shoe.Mission GmbH in Bernried.
 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Michael Frantze / 10.12.2018 - 10:41 Uhr

Weitere Nachrichten

Gosch Sylt startet mit Schuhkollektion

Nicht nur leidenschaftlichen Sylt-Urlaubern ist der Name ein Begriff. Jürgen Gosch hat seit 1967 auf der Lieblingsinsel der Deutschen und längst auch darüber hinaus ein erfolgreiches Gastronomie-Unternehmen aufgebaut. Jetzt kommt auch eine Schuhkollektion unter seinem Namen auf den Markt.

Wird künftig von Hamm Market Solutions betreut: Die Marc O'Polo Shoes Kollektion. (Foto: Marc O'Polo)

Marc O’Polo Shoes: Kooperation mit Hamm

Marc O’Polo Shoes & Accessories hat einen Kooperationsvertrag mit der Hamm Market Solutions GmbH & Co. KG/Osnabrück (HMS) abgeschlossen. Mit Start der Kollektion Frühjahr/Sommer 2017 übernimmt HMS die Bereiche Design, Produktentwicklung und Beschaffung für die Division Shoes. HMS ist wiederum Gesellschafter des Designbüros 57 Footwear in Göteborg, das künftig das Design der Schuh-Kollektionen verantworten wird.

Das Vertriebsteam um Belmondo-Geschäftsführer Claus Gese (re.) (Foto: Brax)

Vertrieb der Brax Schuh-Lizenz wird ausgebaut

Brax erweitert den Vertrieb auf den Schuhfachhandel im Vertriebsgebiet DACH. Ab dem Frühjahr/Sommer 2016 können die Endverbraucher die Premium Casual Kollektion bestehend aus 30 Damen- und 20 Herrenschuhen in verschiedenen Farben und Aufmachungen bei ausgewählten Schuhhändlern und Textilhäusern mit Schuhabteilungen kaufen, gibt Brax bekannt.