Modeindustrie

Bogner steigt aus Pelzgeschäft aus

Die Sportswear-Marke Bogner verabschiedet sich nach eigenen Angaben bis Winter 2022/2023 weltweit aus dem Pelzgeschäft.

Der Ausstieg aus dem Pelzgeschäft werde schrittweise geschehen, teilte die Willy Bogner GmbH & Co. KGaA in München mit. In den eigenen Stores werde zum Winter 2021/2022 kein Pelz mehr verkauft werden. Der vollständige Ausstieg weltweit soll bis zum Winter 2022/2023 vollzogen sein.

Für das Traditionsunternehmen sei das „ein gewaltiger, jedoch notwendiger Schritt“. Die Marke, bei der Pelz jahrzehntelang ein fester Bestandteil war, habe diese Entscheidung mit Unterstützung des Deutschen Tierschutzbüros sehr bewusst getroffen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Tobias Kurtz / 19.12.2019 - 12:13 Uhr

Weitere Nachrichten