I love shoes

Buchempfehlung: Leben wie eine Pariserin

Der Stil von Französinnen wird landläufig als nonchalant, oft mondän, oft elegant charakterisiert. Allen voran steht seine zeitlose, hochwertige Ästhetik. Kein Wunder also, dass bei so viel sagenumwobener Noblesse der Look der Französinnen von allen Mode- und Style-Ratgebern thematisiert wird.

Paris ­– die französische Hochburg der Romantik, der Haute-Cousine und der Haute-Couture. Die Stadt wird gerne ihren besonderen und einmaligen Charme gelobt und verteidigt auch heute noch ihre Rolle als Modemetropole.

Designerin, Innenarchitektin und dreifache Mutter Sarah Lavione hat sich mit dem typischen Look der Stadt beschäftigt. Mit ihren prägnanten Arbeiten steht sie nun synonym für Pariser Chick, eine moderne Ästhetik und hohe Qualitätsstandards. In ihrem neuen Style-Guide ’Chez moi – Leben wie eine Pariserin‘ geht sie den Geheimnissen des Pariser Stils auf den Grund. Im Fokus stehen simple Interieur-Ideen für Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Bad und Kinderzimmer, die Lust auf ein spontanes Umstyling der eigenen vier Wände machen sollen. Neben konkreten Einrichtungs-Tipps dürfen ein Mode-Guide und kreative Rezeptinspirationen für typisch französische Gerichte nicht fehlen.

ISBN 978-3-95728-048-0

Erscheinungstermin 21. September 2017

 
Sarah Amadio / 23.08.2017 - 14:22 Uhr

Weitere Nachrichten

Storytelling – Ein Denkansatz, der auf unterschiedliche Situationen übertragbar ist. (Foto: Unsplash)

Buchtipp: Das Storytelling-Handbuch

I love shoes

Der Begriff ’Storytelling‘ gehört inzwischen zum Einmaleins des Shoppens. Nicht nur Bücher oder digitaler Content sollen News und Informationen in einen Spannungsbogen verpacken, sondern eine gute Story entscheidet heute auch über den Erfolg eines Stores.