Kunden sorgen sich um den stationären Handel

IFH Köln

Der aktuelle Corona Consumer Check des IFH Köln hebt die schwierige Lage des durch den Shutdown stark betroffenen Einzelhandels hervor. Viele Konsumenten befürchten, dass stationäre Geschäfte die Krise nicht überleben.

ANWR Group geht von Ladenöffnung Anfang Mai aus

Verbundgruppe

Der Vorstand der ANWR Group hat sich in einem Schreiben an die Lieferanten gewandt. Man habe sich nach einem ersten Schock auf die neue Situation einstellen können und werde auch zukünftig die Zahlungen der Händler absichern, heißt es darin unter anderem.

Um auf die Wichtigkeit von Social Distancing hinzuweisen, hat Ara temporär sein Logo geändert. (Foto: Ara)

Ara schnürt Maßnahmenpaket

Corona-Krise

Das Langenfelder Unternehmen Ara Shoes hat für den Fachhandel ein Maßnahmenpaket geschnürt, das die Handelspartner zum einen unterstützen und zum anderen wertschätzen soll.

Fertigung der Maske bei Lloyd. (Foto: Lloyd)

Lloyd näht Hilfsmasken

Corona-Krise

Mitarbeiter von Lloyd fertigen Mund-Nasen-Hilfsmasken aus Futterstoffen. Die Masken werden von dem Sulinger Schuhhersteller an die örtliche Polizei, Ärzte und Alten- und Pflegeheime gespendet.

Asos plant Kapitalerhöhung

Corona-Krise

Asos hat eine Kapitalerhöhung angekündigt, um sich gegen die Folgen der Corona-Krise zu wappnen. In den vergangenen Wochen gingen die Umsätze des Onlinemodehändlers um rund 25% zurück. 

Dietmar Jost (Foto: Jost)

Drei Fragen an: Dietmar Jost

Interview

Der Taschenspezialist Jost fertigt in europäischen und asiatischen Betrieben. Außerdem betreibt er selbst Einzelhandel. Geschäftsführer Dietmar Jost berichtet LR über die aktuelle Situation seiner Firma.