Stefan Genth

Handel bleibt in der Krise

Handelsverband Deutschland

Der Einzelhandel macht trotz der Wiedereröffnung aller Geschäfte meist deutlich weniger Umsatz als im Vorjahreszeitraum. Das zeigt eine HDE-Umfrage unter rund 500 Nicht-Lebensmittelhändlern in der vergangenen Woche. 

Fanni Albert-Wöhrle und Ehemann Falk Wöhrle vom Schuhhaus Wöhrle und Franco Bonoldi. (Foto: Albert-Wöhrle)

Eine Händlerin sagt „Danke“

Leserbrief

Fanni Albert-Wöhrle führt gemeinsam mit ihrem Ehemann die Geschäfte Schuhhaus Wöhrle und Franco Bonoldi in Singen. Sie hat ihre Erlebnisse nach dem Shutdown in einer kleinen Geschichte aufgeschrieben. Und umschreibt Erfahrungen, die viele Händler teilen. Ein Gastbeitrag mit „Dankeschön“.

Siro Badon, Vorsitzender von Assocalzaturifici (Foto: Micam)

Schuhexporte aus Italien sinken stark

Schuhindustrie

Die Schuhausfuhren aus Italien sind in den ersten drei Monaten 2020 erheblich gesunken. Laut dem Verband der italienischen Schuhindustrie (Assocalzaturifici) haben die Unternehmen Umsätze in Milliardenhöhe verloren.