FIMEC bestätigt Aufschwung

Messe in Brasilien

Nach Jahren schrumpfender Umsätze und Produktionsmengen blickt die Schuhindustrie in Brasilien wieder zuversichtlich in die Zukunft. Das zeigte sich auch auf der jüngsten Ausgabe der FIMEC in Novo Hamburgo, die Ende Februar stattfand. 

Alberto Camerlengo, CEO der Furla Gruppe. (Foto: Furla)

Furla Gruppe steigert ihren Umsatz

Lederwaren

Die Furla Gruppe hat ihren Umsatz 2018 um 5,2 Prozent auf 513 Mio. Euro gesteigert. Das italienische Lederwarenunternehmen verdoppelte seinen Gesamtumsatz in den letzten vier Geschäftsjahren.

In Deutschland hat der Essener Schuhfilialist Deichmann eine über neunzig prozentige Bekanntheit. (Foto: Deichmann/Rüdiger Fessel)

Deichmann wächst gegen den Trend

Europas größter Schuhhändler

Der Schuhhändler Deichmann ist 2018 trotz schwieriger Rahmenbedingungen weiter gewachsen. Sowohl bei der Anzahl der verkauften Schuhe als auch beim Umsatz konnte die Essener Deichmann Gruppe ein Plus verzeichnen. Für 2019 ist unter anderem der Start in China geplant.